Der Verein Schweizerische Gewaltprävention ist ganz konkret in unserer Gesellschaft unterwegs und bietet sich an, an Seminaren auf alltägliche Gefahren aufmerksam zu machen und der Schweizer Bevölkerung Selbstsicherheit und richtiges Verhalten in heiklen Situationen beizubringen. Es geht hier nicht nur um physische Gewalt, sondern viel mehr um psychische Selbstbehauptung. Viele Studien zeigen zudem: "Menschen, welche gelernt haben, sicher und selbstbewusst aufzutreten, werden kaum belästigt oder gegen ihren Willen festgehalten."

Anrecht auf ein gewaltfreies Leben

für alle Menschen in der Schweiz

Die heutige Situation in der Schweiz und dabei insbesondere in den Schweizer Städten zeigt ein Bild in Bezug auf Gewalt, sexuelle Übergriffe bis hin zu Mord, in dem der Staat mit seinen Möglichkeiten immer mehr an seine Grenzen stösst. Zudem ist es leider auch so, dass häusliche Gewalt immer wie mehr zunimmt. Nicht selten passieren die Gewaltdelikte in den engsten Kreisen.

Und genau da setzt die Schweizerische Gewaltprävention im Auftrag der Gesellschaft an.

Unsere Kernthemen

Gefahrenerkennung und -vermeidung

Created with Sketch.

Selbstverteidigung beginnt bereits weit vor der physischen Verteidigung. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird aufgezeigt, wie sie im Alltag Gefahren erkennen und bereits im Vorfeld richtig handeln können.

Nein-sagen und Stimm- und Schreitraining

Created with Sketch.

Gerade bei Frauen und Kindern ist es oftmals so, dass diese sich nicht trauen, richtig zu schreien oder mittels Stimmlage ganz klare Grenzen zu setzen. In spielerischen Situationen wird dies in Gruppen geübt und die Stimme trainiert.

Selbstbehauptung und Selbstbewusstsein steigern

Created with Sketch.

Selbstbewusste Menschen werden viel weniger gegen ihren Willen zu Sachen gezwungen oder festgehalten. Dies fängt bereits bei der Körperhaltung an und geht weiter bis zur klaren Ansage mittels der eigenen Stimmkraft und Mimik.

Selbstverteidigungsseminare basierend auf Krav Maga

Created with Sketch.

Die physische Verteidigung ist grundsätzlich der letzte Teil der Selbstverteidigung. Wenn es aber doch soweit kommt, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer trainiert, sich effektiv und mittels, auf natürliche Reflexe basierenden, Verteidigungstechniken zu wehren.

Fachvorträge und Seminare zu Themen wie Mobbing, Selbsthilfe, Selbstschutz, häusliche und verbale Gewalt etc.

Created with Sketch.

Wird Ihr Kind in der Schule gemobbt? Wie kann ich mein Selbstbewusstsein steigern? Wie finde ich den richtigen Ausstieg bei häuslicher Gewalt?

Dies sind nur wenige Beispiele unserer Fachvorträge und Seminare, welche wir in der ganzen Schweiz anbieten. Hier lernen Sie, sich in der aktuellen Situation richtig zu verhalten, können sich mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern austauschen und von Experten profitieren.

Die Initianten

Rahel Eymann-Finger

Visionärin & Networkerin
Kids Krav Maga Instructor SKMS

Thomas Finger

Visionär & Networker
Head Instructor CTB Tactics
Krav Maga Instructor SKMS
Personenschützer SI
Observant SI

Die Aktivitäten

Selbstbehauptung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, sich im Alltag richtig zu verhalten um Gefahren frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden.

Selbstverteidigung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden im Bereich Selbstverteidigung geschult. Die Seminare sind auf Krav Maga aufgebaut.

Kinderseminare

Kinder lernen in Gruppen miteinander umzugehen. Das Thema Mobbing und Gewalt unter Kindern/Jugendlichen steht hier im Mittelpunkt.

Frauenseminare

Frauen werden in Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungsseminaren geschult, damit sie selbstsicher durch den Alltag gehen können.

Einzelcoaching/Personalcoaching

Erlebte Übergriffe und/oder Gewaltdelikte werden unter anderem aufgearbeitet, um der betroffenen Person wieder Halt im alltäglichen Leben zu geben.

Coaching an Schulen

Anti-Aggressions- und Präventivtrainings in Schulklassen helfen, den Kindern und Jugendlichen andere Wege zur Konfliktlösung anstelle Gewalt aufzuzeigen.

So unterstützen Sie Ihre Mitmenschen - und sich selbst

Gönnerschaft für Einzelpersonen

CHF 100.-/Jahr 
Sie werden Sie Einzelgönner des Vereins Schweizerische Gewaltprävention und tragen viel zur Sicherheit der Bevölkerung in der Schweiz bei.

Gönnerschaft für Paare

CHF 150.-/Jahr 
Sie werden Sie Paargönner des Vereins Schweizerische Gewaltprävention und tragen viel zur Sicherheit der Bevölkerung in der Schweiz bei.

Gönnerschaft für Familien

CHF 200.-/Jahr 
Sie werden Sie Familiengönner des Vereins Schweizerische Gewaltprävention und tragen viel zur Sicherheit der Bevölkerung in der Schweiz bei.

Ihr frei wählbarer Beitrag

Selbstverständlich dürfen Sie auch spenden und Ihren Frankenbetrag frei wählen.
Wichtig ist, dass Sie sich aktiv an einer sichereren Schweiz beteiligen.

Sponsoring für Unternehmen

Tragen Sie dazu bei, dass Bevölkerung in der Schweiz bestmöglich über Gefahren aufgeklärt wird und weiss, wie sie sich in heiklen Situationen verhalten kann.
Melden Sie sich bei uns!

Partner für Selbstverteidigung

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Swiss Krav Maga School - www.skms.ch

Kontakt

Benötigen Sie Hilfe oder Ratschläge von unseren Experten? Oder wollen Sie uns etwas mitteilen?

Melden Sie sich bei uns, wir werden Sie umgehend kontaktieren.

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.